MAS stellt Flugbetrieb nach Frankfurt ein

Keine Flüge mehr nach Frankfurt.
 Malaysia Airlines (MAS) hat angekündigt, den Flugbetrieb von und nach Frankfurt einzustellen. Der letzte Flug von Frankfurt wird am 29. Mai 2015 sein.

Die Maßnahme ist Teil eines Umstrukturierungsprozesses, der einem 12-Punkte-Konjunkturprogramm von Khazanah Nasional im vergangenen Jahr folgt. Ebenfalls betroffen sind die Routen – Kuala Lumpur – Kunming (effektive 30. April 2015), Kuala Lumpur – Krabi (effektive 6. Mai 2015) und Kuala Lumpur – Kochi (effektive 1. Juni 2015). Kunden, die bereits einen Tickets erworben haben, erhalten eine Rückerstattung.
Ahmad Jauhari Yahya, CEO MAS-Gruppe, begründet den Schritt folgendermaßen: „Die Unternehmensgruppe durchläuft gerade  ihre bedeutendste Umstrukturierung. Ziel ist es, eine Fluggesellschaft und ein nationales Symbol, auf das Malaysia weiterhin stolz sein kann, nachhaltig profitabel zu gestalten„. Laut Ahmad Jauhari besteht die Herausforderung darin, „sicherzustellen, dass MAS seine Flotte optimal nutzt, aber auch den Umsatz auf jeder Route zu maximieren. Der Betrieb leistungsschwacher Strecken vergrößert nur noch unseren finanziellen Verlust“.

Foto: „An evening at klia“ by Emran Kassim – An evening at KLIA via Flickr. Licensed under CC BY 2.0 via Wikipedia – http://en.wikipedia.org/wiki/File:An_evening_at_klia.jpg#/media/File:An_evening_at_klia.jpg