Zu Gast bei der Malaysian-German Society

Frau Dr. Hafner stellt den Studierenden die Zeitschrift MALAYSIA INSIGHTS vor

Schon seit 53 Jahren setzt sich die Malaysian-German Society (MGS) in Penang für den interkulturellen Austausch zwischen Deutschen und Malaysiern ein. Grund genug für MALAYSIA INSIGHTS, dem Kulturzentrum einen Besuch abzustatten.

Mit dem Bus 204 fahren wir in die Jalan Air Itam in Georgetown und entdecken unweit einer Haltestelle ein Schild am Rande der Straße, das den Weg zu dem etwas versteckt liegenden Gebäude der Gesellschaft weist. Die Leiterin, Frau Dr. Hafner und ihr Team begrüßen uns und nehmen sich die Zeit, uns ausführlich über ihre Arbeit zu informieren.

Hier sind vor allem die Deutschkurse der Level A1 bis B2 zu nennen, die täglich stattfinden und in erster Linie von jungen Erwachsenen besucht werden. Daneben organisiert die Initiative regelmäßig Veranstaltungen, etwa den Maiball oder das Oktoberfest und Informationsabende wie den Open Day Talk am 22. März, der Fragen rund um das Studieren in Deutschland beantwortet. Angebote, die nicht auf deutsch-malaysische Inhalte beschränkt sind, wie zum Beispiel der Bluegrass Guitar Workshop am 28. Februar, runden das Programm ab.

Besonders die Bibliothek der MGS mit ca. 2800 deutschsprachigen Medien wird von den Studierenden sowie deutschen Expats in Penang gerne in Anspruch genommen. Und selbstverständlich liegen auch einige Exemplare unserer Zeitschrift MALAYSIA INSIGHTS aus, die wegen ihrer Zweisprachigkeit gerade bei Deutschlernenden besonderen Zuspruch findet.

IMG_2536 IMG_2546 IMG_2565 IMG_2573

Einen ausführlichen Bericht über die Malaysian-German Society finden Sie in unserer nächsten Printausgabe.

Homepage der Malaysian-German Society: http://www.mgs.org.my

 

IMG_2577